Bewerbungsverfahren & -Tipps

Bewerbungsverfahren & -Tipps

Die ersten Schritte

Das Bewerbungsverfahren

Bewerbungsphase

1. Sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, entweder per E-Mail, Post oder über das Bewerbungsformular zu. Du bekommst eine Benachrichtigung sobald Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist.

2. Mit dem Eingang Deiner Bewerbung folgt die Begutachtung Deiner Bewerbung. Falls wir Rückfragen haben, melden wir uns bei Dir. Das gilt auch für Dich: Kontaktiere uns, falls noch offene Fragen bestehen, wir beantworten diese gerne.

3.  Nachdem wir Deine Bewerbung geprüft haben, bekommst du schnellstmöglich eine Rückmeldung von uns. Das kann jedoch einige Tage in Anspruch nehmen.

Kennenlernphase

1. Wenn uns Deine Bewerbung gefallen hat, laden wir Dich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein.

2.  Sicherlich hast Du auch noch viele Fragen an uns als Unternehmen und rund um den Arbeitsalltag. In einem persönlichen Kennenlerngespräch können wir Dir diese viel besser beantworten. Auch wir haben ein paar Fragen an Dich, zum Beispiel zu Deinen Interessen. Wir möchten Dich näher kennenlernen und herausfinden, ob der jeweilige Beruf zu Dir passt.

Entscheidungsphase

1. In der Entscheidungsphase werten wir das Kennenlerngespräch aus. Hierbei versuchen wir, Dir schnellstmöglich eine Rückmeldung zu geben und bei einem erfolgreichen Kennenlerngespräch die Ausbildungszusage mitzuteilen.

2. Wenn Deine Entscheidung  für die Ausbildung oder das duale Studium bei Stükerjürgen auch positiv ausgefallen ist, folgt die Vertragsunterzeichnung, zu der wir auch Deine Eltern einladen. Wir freuen uns, Dich bei uns willkommen zu heißen!

Ausbildungsstart

1. Nach dem Vertragsabschluss findet zunächst der Elternkennlerntag statt. Hierbei bekommen Deine Eltern die Gelegenheit, Deinen späteren Arbeitsplatz und uns kennenzulernen.

2. Die Einführung in das Unternehmen folgt als nächstes. Wir freuen uns Dir Deine Kolleginnen und Kollegen vorzustellen und Dir die Unternehmensprozesse zu erklären.

3. An dem Azubi-Kennlerntag lernst Du alle anderen Auszubildenden Deines Jahrgangs kennen, in Form eines kleinen Ausflugs.

4. Nachdem Du das Unternehmen, Deine Kolleginnen und Kollegen und die anderen Auszubildenden kennengelernt hast, folgt der Start in Deiner ersten Abteilung. Jetzt kann es richtig losgehen!

FAQs

Tipps für Deine Bewerbung